Inhaltsseite: Home


Vorsorgepläne

Die Pensionskasse der Zürcher Kantonalbank bietet drei unterschiedliche Vorsorgegefässe an. Im Rentenplan wird das Grundsalär (Jahreslohn) nach dem Prinzip des Duoprimats versichert. In Ergänzung zu diesen Leistungen wird der versicherten Person die Möglichkeit geboten, ein Zusatzkonto zu eröffnen und durch freiwillige Einkäufe die Rentenkürzung bei einer vorzeitigen Pensionierung zwischen Alter 58 und 64 auszukaufen. Im Kapitalplan wird eine allfällig ausbezahlte variable AHV-pflichtige Vergütung (Gratifikation) versichert. Der Kapitalplan ist ebenfalls nach dem Prinzip des Duoprimats aufgebaut. Beide Pläne versichern die Risiken Alter, Invalidität und Tod.


Sitemap: